Rollentore

Rollentor-Gottschalk

Der Hauptunterschied zu den freitragenden Schiebetoren ist eine im Fahrbereich angebrachte Laufschiene und das damit verbundene durchgängige Fundament. Ein weiterer Unterschied zu den Schiebetoren liegt im verkürzten Rückfahrraum, wenn beispielweise beengte Platzverhältnisse in der Einfahrtsbreite vorliegen.

Wir bieten Ihnen handbetriebene Rollentore bis hin zur elektronischen gesteuerten Toranlage. Der Lauf des Toranlage ist sehr leichtgängig. Um Wartungsfreiheit und Funktionssicherheit zu garantieren sind alle Stahlteile feuerverzinkt und auf Wunsch zusätzlich pulverbeschichtet nach RAL.

Bei uns erwerben Sie ein Tor mit robuster Konstruktion und hoher Wirtschaftlichkeit.